Home
Info
Kontakt
»Ansprechpartner
info@nbh-neukoelln.de

Hier finden Sie unser
»Programm
als PDF
Anfahrt
»Karte öffnen

Adresse
Schierker Straße 53
12051 Berlin

Impressum

Web
 
 


Willkommen auf den Seiten des Nachbarschaftsheims Neukölln!

Wir feiern unseren 70. Geburtstag! 1947-2017
 

Das Nachbarschaftsheim Neukölln ist ein Träger, der sich im Berliner Stadtteil Neukölln für die Bedarfe der Neuköllnerinnen und Neuköllner einsetzt. Das Herz des Trägers bildet das Haupthaus, das seit 1952 in der Schierker Straße am Körnerpark steht und ein offenes Haus für die Bewohnerinnen und Bewohner ist. Von 1947 bis 1952 befand sich der Nachbarschaftstreffpunkt noch in der Werbellinstraße, bis 1952 der Neubau von Architekt Max Taut am jetzigen Standort in der Schierker Straße eröffnet wurde.

 

Wer erinnert sich noch an diese Zeit im Nachbarschaftsheim? Wer hat hier seine Kindheit und/oder Jugend verbracht? Wer kann Geschichten, Anekdoten und Erinnerungen erzählen? Wer hat noch Fotos aus dieser Zeit? Zum Jubiläum soll eine Broschüre entstehen, die die Geschichten und Erlebnisse erzählt, die Menschen mit unserem Haus verbinden. Bei Interesse an diesem Projekt, klicken Sie hier.

 

Die Angebote unseres Trägers sind breit gefächert und reichen vom wöchentlichen Kiezcafe als Ort der Begegnung für alle, über vielfältige Freizeitaktivitäten für Kinder, Familien, Erwachsene und ältere Menschen, bis hin zu Patenschaftsprojekten für Geflüchtete, Unterstützung für Neuköllner Vereine und anderen Bildungs- und Beratungsangeboten.

Unsere Richtschnur sind die Wünsche und Bedürfnisse der Bewohner/innen im Kiez. Ihr Engagement und aktives Mitgestalten machen Vielfalt und Fülle der Angebote erst möglich. Gemeinsam mit ihnen versuchen wir, einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität zu leisten.

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie alles Nähere über unsere Angebote. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, dann rufen Sie uns einfach an oder kommen Sie vorbei.

 

 

 

 

Berlin mit anderen Augen

 

Mit Gullideckeln kann man T-Shirts bedrucken?!? Ja, das geht!

In den Osterferien 2017 gingen Kinder und Jugendliche aus dem Nachbarschaftsheim auf die Suche nach Berlin-Motiven und sahen die Stadt mit anderen Augen.
Mit Sprühdosen, Schablonen, Linolschnitt und Gullideckeldruck wurden coole Berlin-Motive entworfen und auf T-Shirts, Taschen und Papier gedruckt.

 

"Berlin mit anderen Augen" wurde gefördert im Rahmen des Programms „Kultur macht stark“ der Bundesregierung und der Volkshochschule Neukölln in Berlin unter der Bezeichnung „talentCAMPus Neukölln“

 

Ein Video von 1958

Repaircafé Neukölln Körnerkiez

Seit dem 29.Oktober können in der Jugendwerkstatt Stattknast in der Nogatstr.31, 12051 Berlin jeden 1., 2. und 3. Samstag im Monat von 10 bis 14 Uhr unter Anleitung Gebrauchsgegenstände repariert werden.

Mehr Informationen finden Sie auf der Seite der internationalen Bewegung der Repaircafés


Das Repaircafé wird gefördert mit Mitteln aus dem Programm Soziale Stadt über das Quartiersmanagement Körnerpark

 

Neukölln News - Wahlen Spezial

 

In den Herbstferien 2016 befassten sich Kinder und Jugendliche aus dem Nachbarschaftsheim Neukölln ausführlich mit dem Thema Bezirksbürgermeisterwahlen in Neukölln.
Entstanden ist dabei eine Kindernachrichten-Show, in der die Kids von der Parteigründung, bis über den Wahlkampf und den Einzug ins Rathaus die Thematik witzig und informativ filmisch umgesetzt haben.
Dabei treffen Sie auch auf Franziska Giffey (Bezirksbürgermeisterin Neukölln) und Falko Liecke (stellvertr. Bezirksbürgermeister Neukölln), die jeweils eine Gastrolle übernommen haben.

Das Filmprojekt wurde gefördert im Rahmen des Programms „Kultur macht stark“ der Bundesregierung und der VHS Neukölln unter der Bezeichnung „talentCAMPus Neukölln“.

 

Coole Kids Rap 2016 "Rapmobil"

 

Zum siebten Mal startete in den Sommerferien 2016 im Nachbarschaftsheim Neukölln das Coole Kids Rap Projekt. Hierbei schrieben Kinder und Jugendliche Texte, rappten, tanzten Streetdance, malten Graffiti, druckten T-Shirts, gingen ins Tonstudio und drehten zum Abschluss einen Videoclip.

Das Coole Kids Rap Projekt wurde gefördert im Rahmen des Programms „Kultur macht stark“ der Bundesregierung und der VHS Neukölln unter der Bezeichnung „talentCAMPus Neukölln“.